Gegrillter Schweinenacken mit Senfsoße

Mit einem Schweinenacken am Stück vom Big Green Egg bringen Sie ganz einfach einen leckeren Sonntagsbraten auf den Tisch. Ein herrlich großes Stück Fleisch für alle, die sich am Tisch versammelt haben. Wir halten die Tradition in Ehren und marinieren den Schweinenacken mit Senf und servieren dazu eine Senfsoße.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 1 Std. 25 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 45 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 10 Personen

Zutaten
 

Schweinenacken
  • 1 Schweinenacken, ca. 2 kg schwer
  • 4 EL grober Senf
  • 4 EL feiner Senf
  • 1 Bund Rosmarin
  • Meersalz
Soße
  • 4 EL grober Senf
  • 4 EL feiner Senf
  • 4 EL Honig

Anleitung

Vorbereitung
  • Die Holzkohle im Big Green Egg anzünden und zusammen mit dem ConvEGGtor, der Einweg-Auffangschale und dem Rost auf 220 °C erhitzen.
  • Inzwischen den Schweinenacken auf die Arbeitsplatte legen. Den groben mit dem feinen Senf vermischen und den Schweinenacken rund herum damit einreiben. Die Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken. Den Schweinenacken mit Meersalz und Rosmarin bestreuen; 2 Esslöffel Rosmarin für die Soße aufheben.
Zubereitung
  • Den Schweinenacken auf den Rost legen und den Messfühler des Funkthermometers in die Mitte des Fleisches stecken. Den Deckel des EGGs schließen und die Kerntemperatur auf 58 °C einstellen. Das Fleisch garen lassen, bis die eingestellte Kerntemperatur erreicht ist; dies dauert etwa 75 Minuten.
  • Den Schweinenacken aus dem EGG herausnehmen, sobald die eingestellte Kerntemperatur erreicht ist. Für die Soße die beiden Senfsorten mit dem Honig und dem beiseite gestellten Rosmarin im Soßentopf aus Gusseisen vermischen. Den Topf auf den Rost stellen, den Deckel schließen und die Soße einige Minuten erhitzen.
  • Den Schweinenacken in schöne Scheiben schneiden und die Senfsoße dazu reichen.
Rezept drucken
zurück zur Übersicht